Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen

Als bevölkerungsreichstes Land der Bundesrepublik Deutschland ist Nordrhein-Westfalen die Heimat von knapp 18 Millionen Menschen, die an die hiesige Infrastruktur besondere Ansprüche stellen. Neben der Wirtschaft ist hier vor allem die Bildung ein entscheidender Faktor, der sich für die öffentliche Hand immer wieder aufs Neue als große Herausforderung erweist. Nichtsdestotrotz stellen die Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen unter Beweis, dass das Land seinem Bildungsauftrag nicht nur mit allgemeinbildenden Schulen gerecht wird. Auch die Erwachsenenbildung darf nicht vernachlässigt werden und wird dem Anspruch des lebenslangen Lernens gerecht. Genau hier setzen die zahlreichen Volkshochschulen in NRW an und offerieren zuweilen auch eine Alternative zu Online-Kursen, die zwar flexibel, aber anonym daherkommen.

Der Volkshochschulverband in Nordrhein-Westfalen

Regelmäßige Präsenzveranstaltungen in Wohnortnähe sind das Kennzeichen der VHS. Die Koordination obliegt dabei zu einem hohen Maße dem jeweiligen Volkshochschulverband. In Nordrhein-Westfalen ist dies der in der Landeshauptstadt Düsseldorf ansässige Landesverband der Volkshochschulen von NRW. Basierend auf dem nordrhein-westfälischen Weiterbildungsgesetz beschäftigt sich der VHS-Landesverband Nordrhein-Westfalen mit den finanziellen sowie bildungspolitischen Interessen der Volkshochschulen des Landes. Ein direktes Stellenangebot als Kursleiter dürfte man hier allerdings kaum finden, denn die einzelnen Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen befinden sich in kommunaler Trägerschaft. Wer als Dozent in der Erwachsenenbildung bei dem größten Anbieter von Erwachsenenbildung in NRW durchstarten will, muss sich somit an die einzelnen Volkshochschulen wenden. Diesbezüglich ist der seit 1947 existierende Landesverband eine lohnende Adresse, da er Interessenten einen Überblick über seine Mitglieder bietet.

Die Kreisvolkshochschulen in Nordrhein-Westfalen

Sämtliche Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen aufzulisten, ist mit einem nicht unerheblichen Aufwand verbunden und zudem wenig sinnvoll, schließlich geht es darum, die richtige VHS in der Umgebung des eigenen Wohnortes zu finden. Dabei kann es sich mitunter auch um eine Kreisvolkshochschule handeln, die für ganze Landkreise zuständig ist. In Großstädten wie beispielsweise Düsseldorf, Köln, Dortmund, Essen und Aachen existieren natürlich eigenständige Volkshochschulen mit mehreren Standorten innerhalb der Stadt, um für die Menschen gut erreichbar zu sein. Außerhalb der urbanen Ballungszentren haben sich zum Teil aber auch Kreisvolkshochschulen durchgesetzt. Hier sind unter anderem zu nennen:

  • VHS Kreis Euskirchen
  • VHS Oberbergischer Kreis
  • VHS Siegen-Wittgenstein

Das Kursprogramm der Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen

Unabhängig davon, an welche Volkshochschule in NRW sich die Bürgerinnen und Bürger des Landes wenden, können sie trotz aller Unterschiede sicher sein, dass Kurse aus den folgenden Themenfeldern angeboten werden:

  • Arbeit und Beruf
  • Gesundheit
  • Kultur und Gestaltung
  • Sprachen
  • Politik, Umwelt und Gesellschaft
  • Deutsch und Integration
  • Grundbildung und SchulabschlĂĽsse
Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)

Volkshochschulen – Informationen

Weiterbildung

  •  


KurswĂĽnsche anmelden