Rhetorik lernen – VHS Rhetorikkurs

Als Kleinkind lernt man zwar sprechen, die Kunst der Rede beherrscht man damit aber noch lange nicht. Doch genau auf solche kommunikativen Kompetenzen kommt es oftmals an, so dass es naheliegt, gegebenenfalls einen Rhetorikkurs zu absolvieren. Dieser vermittelt ganz praktisches Wissen rund um die Redekunst, die nicht selten ausschlaggebend für den beruflichen Erfolg ist. In erster Linie sollte es natürlich um die fachliche Kompetenz gehen, doch auch die Wirkung auf die Entscheider sowie Kunden und Geschäftspartner ist entscheidend. Wer sich sprachlich adäquat ausdrücken kann, strahlt unweigerlich mehr Kompetenz aus und wird ernster genommen. Insbesondere in Führungspositionen sowie bei regelmäßigem Kundenkontakt ist ein Rhetorikkurs folglich eine äußerst sinnvolle Weiterbildung, die einen beruflich weiter voranbringen kann.vhs kurse

Rhetorikkurse an der VHS

Wer sich dessen bewusst ist, dass ihm ein professioneller Rhetorikkurs von Nutzen sein könnte, ist im Allgemeinen an der örtlichen Volkshochschule an der richtigen Adresse. In Sachen Kommunikation stehen hier zumeist verschiedene Lehrgänge als Abendkurse, Workshops, Seminare und Bildungsurlaube zur Verfügung. Auch Rhetorikkurse sind hier zu finden und geben Interessierten die Möglichkeit, ihre kommunikativen Fähigkeiten unter fachlicher Anleitung zu schulen. Theorie und Praxis gehen dabei Hand in Hand, so dass ein Rhetorikkurs an der Volkshochschule für die Teilnehmer stets einen echten Gewinn bedeutet. Unabhängig davon, ob es darum geht, den sprachlichen Ausdruck zu verbessern, ein selbstsicheres Auftreten zu erlangen oder die eigene Körpersprache zu perfektionieren, liegt man mit einem Rhetorikseminar goldrichtig. Anfänger und Fortgeschrittene sind an der VHS gleichermaßen willkommen und können voneinander lernen, indem sie gemeinsam verschiedene rhetorische Übungen absolvieren.

Wer Rhetorik an der VHS lernen möchte, befasst sich mit den Grundlagen der Rhetorik, lernt, was ein sicheres Auftreten ausmacht und schult auch seine Stimme. Präsentationstechniken und die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit sind ebenfalls Gegenstand solcher VHS-Kurse, die auf das Erlernen einer erfolgreichen Kommunikation abzielen. Die meisten Menschen, die einen Rhetorikkurs an der Volkshochschule belegen wollen, verfolgen damit berufliche Ziele. Kommunikation ist aber auch im privaten Alltag essentiell, so dass man den Nutzen im alltäglichen Leben auch nicht unterschätzen darf. Es gibt folglich kaum eine Person, die nicht von einem Rhetorikkurs profitieren könnte.

Online-Rhetorikkurse als Alternative zur VHS

Die Volkshochschule ist vielerorts die zentrale Einrichtung auf dem Gebiet der Erwachsenenbildung und punktet mit einem breit gefächerten Programm. Ebenfalls hervorzuheben ist die Tatsache, dass sich die VHS in unmittelbarer Wohnortnähe befindet. Wer darauf aber verzichten kann und ohnehin Schwierigkeiten hat, fixe Termine einzuhalten, sollte einen Online-Rhetorikkurs ins Auge fassen. Auf den ersten Blick erscheint ein Fernlehrgang in diesem Bereich vollkommen paradox, doch dank der heutigen technischen Möglichkeiten ist es problemlos möglich, Präsentationen und Kommunikationsübungen über das Internet beispielsweise per Video-Stream zu absolvieren. Rhetorik kann man also durchaus online lernen, sofern man ausreichend Lerneifer und Disziplin mitbringt. Im Gegenzug wird man mit einem Höchstmaß an Flexibilität belohnt, so dass die Vereinbarkeit mit dem Beruf und/oder der Familie kein allzu großes Problem darstellen dürfte.

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)

Volkshochschulen – Informationen

Themenwelten

Weiterbildung

  •  


KurswĂĽnsche anmelden