Informationsportal für Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr »
Anzeige

VHS Buchhaltungskurs

Menschen, die eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen haben, verfügen stets auch über fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Buchhaltung. Wer jedoch nach der Ausbildung nicht mehr mit der Buchführung in Berührung kommt oder als Quereinsteiger einen Bürojob übernimmt, dürfte mit einem Buchhaltungskurs goldrichtig liegen.

Im Zuge dessen werden die essentiellen Grundlagen der Buchführung ausführlich behandelt. Standards, die sich aus der kaufmännischen Praxis herausgebildet haben, finden dabei ebenso wie die rechtlichen Vorgaben, die mehrheitlich aus dem Handelsgesetzbuch stammen, Berücksichtigung.

Aber auch diejenigen, die mit der Basis vertraut sind und Buchungssätze bilden sowie Bilanzen und Jahresabschlüsse erstellen können, können von einem Buchhaltungskurs profitieren und so ihre Kenntnisse weiter ausbauen. Angesichts der Komplexität der Buchführung lohnt es sich, einen Buchhaltungskurs in Angriff zu nehmen, auch wenn man keinen Abschluss als Buchhalter anstrebt.

vhs kurse

VHS-Buchhaltungskurse

An den Volkshochschulen in Deutschland finden längst nicht nur Hobbykurse statt, denn auch beruflich relevante Lehrgänge werden von den Volkshochschulen angeboten. Dementsprechend lohnt es sich auch, auf der Suche nach einem geeigneten Buchhaltungskurs bei der örtlichen VHS nachzufragen und sich mit dem aktuellen Kursprogramm der VHS zu befassen. Im Bereich Beruf und Karriere werden oftmals verschiedene Buchführungskurse angeboten. Auf diese Art und Weise lässt sich für Interessenten mit unterschiedlichen Kenntnisständen vielfach ein geeigneter VHS-Buchhaltungskurs finden. An der Volkshochschule kann man so eine Einführung in die Grundlagen der Finanzbuchführung erhalten oder sich als Fachkraft für Buchführung mit entsprechendem Zertifikat qualifizieren.

Online-Buchhaltungskurse

Das Bildungsangebot der Volkshochschulen richtet sich größtenteils an Berufstätige, was anhand der Tatsache deutlich wird, dass die Kurse abends oder an den Wochenenden stattfinden.

Nichtsdestotrotz kann der Beruf einer entsprechenden Kursteilnahme im Wege stehen, wenn sich die festen Termine nicht mit den Arbeitszeiten vereinbaren lassen. Auch weite Anfahrtswege können ein Hinderungsgrund sein. Wer einerseits gerne einen Buchhaltungskurs machen möchte, andererseits aber auf maximale Flexibilität setzt, sollte sich an den Fernschulen nach Online-Buchhaltungskursen umsehen.

Die Buchführung ist ein wichtiges Thema für Büroangestellte, Existenzgründer und Selbständige und dementsprechend bei Weiterbildungsanbietern stark vertreten. Es dürfte somit kein allzu großes Problem sein, einen Online-Kurs in Buchführung zu finden.

Mithilfe von Videos, Podcasts, virtuellen Klassenzimmern, digitalen Skripten und auch Chats kann man online Buchhaltung lernen und sich auf diese Art und Weise Wissen aneignen, das im Beruf sehr wertvoll sein und so die Karriere beflügeln kann.

Buchführung für Anfänger

Menschen, die kein BWL-Studium zumindest begonnen oder eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen haben, sind üblicherweise nicht mit der Buchführung vertraut. Spätestens dann, wenn sie als Quereinsteiger ins Büro wechseln oder ein eigenes Unternehmen gründen möchten, empfiehlt sich dann ein Buchhaltungskurs für Anfänger.

Dieser kann bei der VHS oder über andere Anbieter absolviert werden und setzt üblicherweise immer auf die folgenden Inhalte:

  • Inventur und Inventar
  • Buchführungspflichten
  • Organisation der Buchführung
  • Kontenrahmen und Kontenplan
  • Erfolgskonten
  • Umsatzsteuer
  • Bestandskonten
  • Bilanz

Nach einem solchen Buchhaltungskurs verfügt man immerhin über ein grundlegendes Verständnis, obgleich die Kenntnisse natürlich längst nicht an die eines Buchhalters heranreichen.

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)

Volkshochschulen – Informationen

Themenwelten

Weiterbildung

  •  


Kurswünsche anmelden