Informationsportal für Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr »
Anzeige

VHS-Kurs Steuererklärung

Die Erstellung der Steuererklärung ist für viele Menschen ein notwendiges Übel, dem sie sich nur sehr widerwillig widmen. Die Komplexität der Formulare, drohende Nachforderungen seitens des Finanzamtes und fehlende Kenntnisse sorgen für eine hohe Hemmschwelle. Nun kann man natürlich eine/n Steuerberater/in hinzuziehen oder das Ganze selbst in die Hand nehmen und beispielsweise einen VHS-Kurs in Sachen Steuererklärung belegen.

Spezielle Kurse zur Steuererklärung für Laien setzen keine Vorkenntnisse voraus und zielen darauf ab, ein solides Grundlagenwissen aufzubauen. Dadurch wird zwar niemand zum Steuerprofi, aber die eigene Steuererklärung verliert ihren Schrecken und erscheint als machbare Aufgabe. Der gesamte Kontakt zum Finanzamt kann davon profitieren. Es kann sich folglich lohnen, einen VHS-Kurs zur Steuererklärung zu absolvieren.

vhs kurse

Kurse zur Steuererklärung an der VHS

Worauf es bei einer Steuererklärung grundsätzlich ankommt, können auch Laien lernen. Man muss also nicht unbedingt Finanzbeamte/r, Steuerfachangestellte/r oder Steuerberater/in sein, um die eigene Steuererklärung zu erstellen und einzureichen. Wer sich allein durch die Formulare kämpft, läuft allerdings Gefahr, Fehler zu machen oder wichtige Angaben zu vergessen. Ein Kurs zum Thema Steuererklärung, wie ihn viele Volkshochschulen anbieten, kann dem vorbeugen und ein grundlegendes Verständnis schaffen.

An der örtlichen oder einer nahegelegenen VHS erhalten die Teilnehmenden fundiertes Grundlagenwissen rund um die Steuererklärung. Erfahrene Experten agieren als Dozenten und vermitteln das relevante Wissen.

Online-Kurse in Sachen Steuererklärung

Wer an keinem VHS-Kurs teilnehmen kann oder will und dennoch mehr über Steuererklärungen lernen möchte, dürfte großen Gefallen an den Möglichkeiten der digitalen Lehre finden. Diese ist nicht nur für online-basierte Fernstudien von Bedeutung, sondern auch für jegliche Fernkurse von großem Vorteil.

Fernlehrgänge schaffen durch das E-Learning den Sprung in das digitale Zeitalter und bestehen nicht nur aus Skripten, sondern ebenfalls aus Videos, Online-Übungen, Foren, Chats und Live-Streams im virtuellen Klassenzimmer.

Ein Online-Kurs zur Steuererklärung schöpft das Potenzial aus und bietet den Teilnehmenden maximale Flexibilität, schließlich sind sie zeitlich und örtlich ungebunden.

Steuererklärung für Anfänger/innen

Menschen ohne berufliche Vorkenntnisse in Sachen Steuern fühlen sich von ihrer Steuererklärung möglicherweise überfordert. Um dies langfristig zu ändern, können sie an der VHS, an einer Fernschule oder einer anderen Einrichtung einen Kurs belegen.

Dieser behandelt auf verständliche Art und Weise die wesentlichen Steuerthemen und geht auf die korrekte Erstellung der Steuererklärung ein. Allerdings darf man von einem solchen Kurs keine individuelle Steuerberatung erwarten. Es werden lediglich allgemeine Informationen weitergegeben, die man dann auf den persönlichen Fall anwenden muss.

Wer dabei Probleme hat, sollte einen Steuerberater konsultieren oder direkt beim Finanzamt nachfragen. Durch den Kurs zur Steuererklärung können Steuerpflichtige den Experten mehr oder weniger auf Augenhöhe begegnen und zeigen, dass sie keine absoluten Laien mehr sind.

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)

Volkshochschulen – Informationen

Themenwelten

Weiterbildung

  •  


Kurswünsche anmelden