Tanzen lernen – VHS Tanzkurs

Früher war ein Tanzkurs für junge Menschen von großer Bedeutung und vermittelte diesen nicht nur die elementaren Tanzschritte, sondern auch gepflegte Umgangsformen. Im Laufe der Zeit kamen Tanzkurse allerdings aus der Mode, so dass heute viele Menschen erst zur Vorbereitung ihrer Hochzeit über einen Tanzkurs nachdenken. Im Zuge dessen wollen sie vor allem Walzer lernen und sich so für den Eröffnungstanz ihrer Hochzeitsfeier wappnen. Der anstehende Hochzeitstanz ist ohne Frage ein freudiger Anlass, aber längst nicht der einzige Grund, der für die Teilnahme an einem Tanzkurs spricht. Discofox, Salsa, Walzer, Rumba, Quickstep, Cha Cha und viele weitere Tänze sorgen zudem für Spaß und Bewegung, was insbesondere in der heutigen schnelllebigen Zeit nicht unwesentliche Punkte sind. Da wieder mehr Menschen Tanzen lernen möchten, erfreuen sich die Tanzkurse einer zunehmenden Nachfrage.vhs kurse

Tanzen an der VHS

Wenn es um einen Tanzkurs geht, ist man an der örtlichen Tanzschule stets an der richtigen Adresse und kann sich dort in die Hände erfahrener Experten begeben. Tanzlehrer unterrichten zuweilen aber auch an den Volkshochschulen in Deutschland, so dass der eine oder andere Tanzkurs auch an der VHS besucht werden kann. Moderate Preise, eine große Wohnortnähe sowie die Möglichkeit, sich gemeinsam mit Gleichgesinnten dieser tollen Form der Bewegung zu widmen, sprechen für einen Tanzkurs an der Volkshochschule. Ob und inwiefern man an der VHS Tanzen lernen kann, hängt vom jeweiligen Kursprogramm ab, das jede VHS eigenständig ausarbeitet. Typischerweise sind entsprechende Angebote im Programmbereich Gesundheit beziehungsweise Bewegung zu finden.

Spezielle Tanzkurse an der Volkshochschule

All diejenigen, die mit einem VHS-Tanzkurs liebäugeln, sollten wissen, dass hier oftmals spezielle Schwerpunkte gesetzt werden. So kann sich der Kurs mitunter auf einen einzelnen Tanz konzentrieren und intensiv auf die betreffenden Tanzschritte eingehen. Eine Differenzierung kann aber auch anhand der jeweiligen Zielgruppe erfolgen. So kann beispielsweise die Mobilisierung älterer Menschen mit speziellen Tanzkursen erreicht werden. Darüber hinaus werden auch vielfach aktuelle Trends, wie zum Beispiel Fit & Dance oder Zumba, aufgegriffen.

Online-Tanzkurs als Alternative zur VHS

Für die meisten Menschen ist ein Tanzkurs an der Volkshochschule eine Alternative zu einem klassischen Besuch der Tanzschule. Es existieren aber durchaus noch weitere Optionen, wie zum Beispiel ein Online-Tanzkurs. Wie jeder andere Online-Lehrgang auch punktet dieser vor allem mit großen Freiheiten. So kommen die Teilnehmer in den Genuss zeitlicher und örtlicher Flexibilität, was für eine bestmögliche Vereinbarkeit mit Beruf und/oder Familie sorgt. Ein Online-Tanzkurs wirkt dennoch zunächst unsinnig, schließlich kann man das Tanzen am besten durch praktische Übungen lernen. Aus der Ferne mithilfe von Videos und Anleitungen ist dies zunächst kaum vorstellbar. Nichtsdestotrotz existiert durchaus der eine oder andere Online-Tanzkurs, der sich genau dieser Herausforderung stellt. Insbesondere Menschen, denen ansonsten die Teilnahme an einem Tanzkurs unmöglich wäre, wissen diese Option sehr zu schätzen und lernen so durch Nachahmung der in den Videos gezeigten Schritte. Auf diese Art und Weise wird man zwar kein Tanzprofi, kann aber dennoch in gewissem Maße Tanzen lernen. Auch diejenigen, die bereits einen Tanzkurs in Präsenz besucht haben und nun ihre Kenntnisse ausbauen möchten, sollten gegebenenfalls einen Online-Tanzkurs in Betracht ziehen.

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)

Volkshochschulen – Informationen

Weiterbildung

  •  


KurswĂĽnsche anmelden