Polnisch lernen – VHS Polnischkurs

Polen ist zwar eines der Nachbarländer der Bundesrepublik Deutschland und zudem ein wichtiger Partner für die deutsche Wirtschaft, Kenntnisse der polnischen Sprache sind jedoch nicht allzu weit verbreitet. Während viele Polen Deutsch sprechen, sieht es umgekehrt vollkommen anders aus. Wer dies ändern möchte und den Wunsch hat, die Sprache der polnischen Nachbarn zu lernen, trifft mit einem Polnischkurs die richtige Wahl. Autodidaktisch ist es schließlich kaum möglich, eine zufriedenstellende Sprachbeherrschung zu erlangen. All diejenigen, die die Sache ernst nehmen, begeben sich folglich auf die Suche nach einem geeigneten Polnischkurs. Fündig wird man diesbezüglich unter anderem an verschiedenen Sprachschulen. Zudem kann es auch eine Option sein, Privatunterricht zu nehmen oder zu einer Sprachreise nach Polen aufzubrechen.vhs kurse

Polnischkurse an der VHS

Vor Ort die polnische Sprache zu lernen und dabei keine horrenden Kursgebühren zahlen zu müssen, macht nicht zuletzt das dichte Netz an Volkshochschulen in Deutschland möglich. Bundesweit existieren Hunderte Volkshochschulen, die mit einem vielfältigen Programm aufwarten können und unter anderem auch Polnischkurse im Angebot haben. Dies trifft zwar nicht auf alle, aber auf viele Volkshochschulen zu. Wer Polnisch lernen möchte, tut also gut daran, sich zunächst an die örtliche VHS zu wenden und dort nach entsprechenden Sprachkursen zu erkundigen. Anfänger und Fortgeschrittene dürften hier gleichermaßen fündig werden und haben so die Gelegenheit, in ihrer Freizeit an der VHS die polnische Sprache zu erlernen. Die Kurse sind dabei nach Niveau und Zielsetzung zu differenzieren. Es macht schließlich einen Unterschied, ob man sich lediglich auf einen bevorstehenden Urlaub in Polen vorbereiten möchte oder polnische Sprachkenntnisse für den Beruf benötigt.

Polnisch lernen an der Volkshochschule

Unabhängig davon, mit welcher Intention man einen Polnischkurs in Angriff nehmen möchte, wird man an der VHS oftmals fündig. Weltweit sind etwa 48 bis 55 Millionen Menschen der polnischen Sprache mächtig. Wer dazu gehören und Polnisch lernen möchte, kann ohne jegliche Vorkenntnisse einen entsprechenden Sprachkurs für Anfänger an der Volkshochschule belegen. Auch fortgeschrittene Lerner finden hier zuweilen geeignete Angebote, sollten vorab aber einen Einstufungstest absolvieren. Auf diese Art und Weise kann festgestellt werden, welches Sprachniveau bereits vorhanden ist und welcher Polnischkurs die richtige Wahl ist. Abendkurse und Bildungsurlaube stehen üblicherweise an den Volkshochschulen zur Auswahl, die neben klassischen Polnischkursen auch Konversationskurse, Grammatikkurse, Lektürekurse und Kurse für berufliches Polnisch bereithalten.

Online-Polnischkurse als Alternative zur VHS

Dass man Polnisch an der VHS lernen kann, steht außer Frage, sofern die örtliche Volkshochschule entsprechende Sprachkurse überhaupt anbietet. Ansonsten muss man zur nächstgelegenen VHS fahren oder sich nach möglichen Alternativen umsehen. Nicht nur weitere Anfahrtswege können dazu Anlass geben, sondern auch die Kurszeiten, die sich mitunter nicht mit dem sonstigen Alltag vereinbaren lassen. Berufstätige wünschen sich oftmals deutlich mehr Freiheiten, die ihnen ein Online-Polnischkurs geben kann. Über das Internet können sie so Vokabeln lernen, Grammatik büffeln und auch an Konversationsübungen teilnehmen.

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)

Volkshochschulen – Informationen

Themenwelten

Weiterbildung

  •  


KurswĂĽnsche anmelden