Informationsportal für Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr »
Anzeige

Chinesischkurs

Chinesisch gehört zu den Fremdsprachen, die den meisten Menschen hierzulande ein Leben lang fremd bleiben. In Anbetracht der faszinierenden Kultur Chinas und auch der enormen Wirtschaftsstärke, die von dem Land ausgeht, ist dies nicht nur bedauerlich, sondern zuweilen auch ein echtes Manko hinsichtlich der eigenen Karriereentwicklung.

In den Schulen findet kein Chinesischunterricht statt, so dass Erwachsene, die sich entsprechende Sprachkenntnisse aneignen möchten, ein hohes Maß an Eigeninitiative an den Tag legen müssen. Auf der Suche nach einem geeigneten Chinesischkurs kommen viele private Sprachschulen in Betracht, wobei auch die örtliche Volkshochschule eine lohnende Adresse sein kann. All diejenigen, die Chinesisch lernen möchten, tun somit gut daran, nach geeigneten Anbietern zu recherchieren und dabei auch das aktuelle Programmheft der einen oder anderen VHS nach einem Chinesischkurs zu durchforsten.

vhs kurse

Chinesischkurse an der VHS

Nicht alle, aber viele Volkshochschulen haben mittlerweile bereits auf die verstärkte Nachfrage nach Chinesischkursen reagiert und ihr Programm im Bereich Sprachen und Verständigung dementsprechend erweitert.

Erwachsene, die beispielsweise im Beruf immer wieder mit chinesischen Kunden oder Geschäftspartnern Kontakt haben, können ihre Kenntnisse der chinesischen Sprache so mithilfe der Volkshochschule ausbauen, was ihre Karrierechancen erheblich steigern kann. Aber auch diejenigen, die keinen beruflichen Nutzen aus der Beherrschung der chinesischen Sprache ziehen möchten, sondern rein privates Interesse verfolgen, sind an der VHS herzlich willkommen und können an der VHS gemeinsam mit Gleichgesinnten Chinesisch lernen.

Chinesisch für Anfänger an der Volkshochschule

Die meisten Chinesischkurse an der VHS richten sich an Anfänger ohne Vorkenntnisse. Hier wird somit der Grundstein gelegt, der allerdings im Vergleich mit anderen Fremdsprachen besonders viel Engagement und Ehrgeiz erfordert. Ein Kurs Chinesisch für Anfänger muss schließlich nicht nur auf die wichtigen Vokabeln und grammatikalischen Regeln eingehen, sondern erst einmal das Lesen und Schreiben der chinesischen Schrift vermitteln.

Die fremdartigen Zeichen ergeben auf den ersten Blick keinen Sinn für Nicht-Chinesen, so dass Lerner dieser Sprache nachempfinden können, wie sich Analphabeten, die nicht lesen können, fühlen müssen. Die ersten Monate geht es in einem Chinesischkurs für Anfänger also darum, die wichtigsten Zeichen zu lernen und das eigene Repertoire dann nach und nach auszubauen. Eine weitere Schwierigkeit besteht darin, dass mehrere chinesische Sprachen existieren.

Wer Chinesisch als Fremdsprache lernt, wird sich allerdings typischerweise auf das Hochchinesische, das auch als Mandarin bezeichnet wird, konzentrieren. Nur in wenigen Ausnahmefällen macht es für Anfänger Sinn, eine andere chinesische Sprache zu erlernen.

Online-Chinesischkurse als Alternative zur VHS

Weltweit gibt es etwa 1,3 Milliarden Muttersprachler der chinesischen Sprachen, so dass sich durch das Erlernen dieser Sprache neue Welten auftun. Umso verblüffender erscheint es, dass man hierzulande zuweilen Probleme bekommt, einen geeigneten Chinesischkurs zu finden. Einige Volkshochschulen und auch andere Bildungsanbieter sind hier zwar durchaus aktiv, doch Interessenten müssen oftmals weitere Anfahrtswege in Kauf nehmen und außerdem feste Kurszeiten einhalten.

Eine echte Alternative sind hier Online-Chinesischkurse, die als digitale Fernlehrgänge funktionieren und auf verschiedenen Methoden des E-Learnings basieren. Mithilfe von Podcasts, virtuellen Klassenzimmern, Skripten, Chats und Lernvideos kann man so Chinesisch lernen und sich sogar auf offizielle Sprachzertifikate wie den HSK – Hanyu Shuiping Kaoshi Chinese Profiency Test vorbereiten.

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)

Volkshochschulen – Informationen

Themenwelten

Weiterbildung

  •  


Kurswünsche anmelden