Informationsportal für Erwachsenenbildung an Volkshochschulen und Drittanbietern. Diese Website ist keine offizielle Website einer Volkshochschule oder eines Volkshochschulverbands. mehr »
Anzeige

Portugiesisch lernen – VHS Portugiesischkurs

Mit einem Portugiesischkurs an der VHS kann man sich optimal auf den nächsten Urlaub in Portugal vorbereiten und zumindest die Grundlagen der portugiesischen Sprache erlernen, um mit den Einheimischen ins Gespräch kommen zu können. Darüber hinaus bietet es sich auch an, Portugiesisch zu lernen, wenn man beruflich immer wieder mit Kunden und/oder Kooperationsunternehmen aus Portugal zu tun hat.

Gleiches gilt auch für Brasilien, denn Portugiesisch ist nicht nur in Portugal, sondern auch im südamerikanischen Brasilien die Landessprache. Dadurch ergibt sich eine Gemeinschaft von Muttersprachlern von weltweit mehr als 240 Millionen Menschen. Wer hier leider nicht dazugehört, aber dennoch die portugiesische Sprache beherrschen möchte, sollte sich nach einem geeigneten Portugiesischkurs umhören. Eine Sprachreise nach Portugal oder Brasilien ist zwar sehr verlockend, aber in der Praxis oftmals nicht realisierbar. Dementsprechend ist ein Sprachkurs beispielsweise an der VHS eine interessante Option.

vhs kurse

VHS-Portugiesischkurse

Um Portugiesisch zu lernen, kann man natürlich eine private Sprachschule besuchen oder auch einen Muttersprachler suchen, den man dann als Privatlehrer engagiert. Für viele Menschen ist die Volkshochschule jedoch die erste Adresse, wenn es darum geht, eine Fremdsprache außerhalb des klassischen Schulwesens zu erlernen. Dafür sorgt das dichte Netz an Volkshochschulen in Deutschland sowie die lange Tradition der VHS im Bereich der Erwachsenen- und Weiterbildung.

Zudem ist das Volkshochschulwesen nicht nur bestens auf Berufstätige eingestellt, sondern auch vergleichsweise günstig. Ein Portugiesischkurs an der VHS ist somit eine vielversprechende Chance, eine neue Sprache zu erlernen und zugleich seinen Horizont zu erweitern, denn ein solcher Sprachkurs gewährt immer auch einen Einblick in die Kultur und Geschichte des betreffenden Landes.

Portugiesisch für Anfänger an der Volkshochschule

Die Volkshochschulen sind grundsätzlich für ihre Bandbreite an Kursangeboten bekannt. Allein im Bereich Sprachen existiert hier eine enorme Vielfalt, die je nach VHS variieren kann. Werden an einer Volkshochschule auch Portugiesischkurse angeboten, werden hier typischerweise vor allem Interessenten ohne jegliche Vorkenntnisse fündig.

Portugiesisch für Anfänger wird dementsprechend an einigen Volkshochschulen angeboten, so dass man hier gemeinsam mit Gleichgesinnten und unter fachlicher Anleitung die Möglichkeit hat, die Grundlagen des Portugiesischen zu erlernen. Zuweilen besteht aber auch die Möglichkeit, nach dem ersten VHS-Semester weiter zu machen und so die Portugiesischkenntnisse weiter auszubauen. Es lohnt sich also, das Programmheft verschiedener Volkshochschulen, die in Frage kommen, zur Hand zu nehmen und sich gegebenenfalls eingehend beraten zu lassen.

Online-Portugiesischkurse

Die festgelegten Kurszeiten sowie die Tatsache, dass man an der VHS Portugiesisch nur per Präsenzkurs lernen kann, sind zuweilen Nachteile, die gegen einen VHS-Portugiesischkurs sprechen.

Weitaus mehr Flexibilität versprechen dahingegen Online-Portugiesischkurse, denn die multimedialen Inhalte sind jederzeit und überall abrufbar. Insbesondere für Menschen, die beruflich stark eingespannt sind, private Verpflichtungen haben und nichtsdestotrotz Portugiesisch lernen möchten, bietet sich ein solcher Online-Sprachkurs vielfach an.

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)

Volkshochschulen – Informationen

Themenwelten

Weiterbildung

  •  


Kurswünsche anmelden